Saison 2018/2019; Kreisliga 3 – Runde 5 (SF Fürth 3)

Klarer Sieg der 3. Mannschaft im Spitzenspiel!

In der 5. Runde musste die 3. Mannschaft der Schachfreunde beim Tabellendritten „SC Erlangen 48/88 7“ antreten.

Der Wettkampf gestaltete sich zunächst sehr ausgeglichen.

Am Spitzenbrett gelang es Uli. W. gegen den sechsten der Schülerweltmeisterschaft mit seiner Routine ein beachtliches Remis zu erkämpfen. Weiterhin einigten sich Eugen S. (Brett 4) und Hans-Albert H. (Brett 5) mit ihren Gegnern auf ein Remis. Die Wende brachte Alexander S. an Brett 2, der seinen Gegner doch noch niederringen konnte. Den Sieg perfekt machte Jürgen K. an Brett 8, der trotz jahrelanger Pause nicht von seinem Können eingebüßt hatte, und in einer scharfen Partie als Sieger vom Brett ging. Reiner K. (Brett 3) konnte dann unbeschwert spielen, und die leichten Stellungsvorteile zu einem Sieg und somit zum 4,5 zu 1,5 Endstand verwerten.

Am nächsten Spieltag könnte bei einem Erfolg gegen den aktuellen Tabellenzweiten „SV Neustadt/A. 2“ schon der Aufstieg festgemacht werden.

Anbei alle Ergebnisse des 5. Spieltages:

  • SF Fürth 3 (Kreisliga 3 – Runde 5)

    Gruß

    Reiner K. (Mannschaftsführer)

  • Dieser Beitrag wurde unter Mannschaft 2018/19 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
    ©SF Fürth 1951 e. V.
    Veröffentlicht am: 27.01.2019